/*Google fonts*/

Survival-Update auf 1.13



  • Liebe Leser und Leserinnen

    Nun ist es soweit. Die Wartungsarbeiten wurden abgeschlossen. Die Minecraft-Version 1.13 ist nun auf dem Survival-Server mit all ihren Features! Was erwartet dich nun?

    Im folgenden möchten wir dir einen grundlegenden Einblick über die Features dieser Version geben:
    • Ozeanbiome: Der Ozean erhält verschiedene Biome mit unterschiedlichem Inhalt.
    • Neue Wasserphysik: Das Bauen unter Wasser wird deutlich verbessert.
    • Überarbeitung der Befehle: Die Eingabe und Benutzung wird deutlich erleichtert.
    • Wenn man beim Schwimmen sprintet, gibt es eine Schwimmanimation. Ebenso kann man durch 1×1 große Lücken schwimmen.
    • Viele neue Mobs wurden hinzugefügt. Darunter das Phantom, Schildkröten, verschiedene Fische, Define und der Ertrunkene.
    • Ebenso wurden auch viele neue Blöcke und Gegenstände eingefügt.

    Einen genaueren Einblick findet ihr im Minecraft-Wiki.

    Pünktlich zum Update wurden die Farmwelt, das Ende und der Nether resetet. Weiterhin verbleibt der Zugang in die Farmwelt über einen Random-TP (/farm). Der Eintritt in den Nether bzw. das Ende obliegt für die jeweilige Dauer einen kleinen Geldbetrag.

    Die Lootboxen wurden überarbeitet. Die bisherigen Lootboxen wurden zu "Schatzkisten" umbenannt. Die bisherigen Bonusloot-Kisten wurden umbenannt zu "Lootboxen". Ebenso wurde die Anzahl von 9 auf 5 Lootboxen reduziert und der Inhalt angepasst. Die alten Schlüssel können am "/Warp Lootbox" umgetauscht werden. Ebenso ist eine neue Schatzkiste hinzugekommen. Bei dieser erhält man divierse Köpfe, welche monatlich umgeändert werden. Einen Schlüssel für diese Schatzkisten kann man sich durch Credits erwerben oder bei Events gewinnen.

    Mit der Version 1.13 kommt auch gleichzeitig eine neue Claimwelt auf Survival! Aber keine Angst, die alte Claimwelt wird auch weiterhin existieren. In der neuen Claimwelt gibt es auch eine Neuheit: ein Zug-System! Anstatt diversen Warps, mit welchen du schneller an Punkt XY gelangst, kannst du nun vom Spawn aus in jede Himmelsrichtung innerhalb der Claimwelt fahren. Alle 1000 Blöcke gibt es jeweils einen kleinen Zwischenbahnhof. Die neue Claimwelt ist ganze 10.000 x 10.000 Blöcke groß (5.000 Blöcke in jede Richtung). Um das Farmen in der Claimwelt entgegenzuwirken, wurden sämtliche Erze und jegliche Lava aus dieser Welt entfernt. Zusätzlich musst du dir auf deinem Claim kein extra Home erstellen. Du gelangst jederzeit mit "/claimtp" zurück zu deinen Grundstück. Ebenso kannst du diesen Punkt mit "/setclaimtp" umsetzen.

    Damit es keine kommunikativen Missverständnisse entstehen, wird die derzeitige Claimwelt umbenannt zu "Freebuild".

    Ebenso wurde das Städte-System grundsätzlich überarbeitet. Das alte System wird es so nicht mehr geben. Jede Stadt erhält zum Kauf einer Stadt nun wieder eine eigene Welt. Für diese Welt kann und sollte auch ein eigener Welten-Seed überlegt werden. Die Standard-Größe beträgt nun 1000 x 1000 Blöcke (500 Blöcke in jede Richtung). Weiterhin gibt es das Level-System mit den 7 Levelstufen. Jedoch wird es nun ab jedem Levelaufstieg auch eine Map-Erweiterung um 125 Blöcke in jede Richtung geben. Jede Stadt kann nun auch bis zu 8 eigene Marktstände besitzen, welche an User (Nicht-Mitglieder) vermietet werden können. Dabei gehen die Gewinne zum Teil an den Server und an die Stadt selber.

    Nun stellt sich sicherlich die Frage, wie es mit den derzeigen Städten aussieht?
    Jede existierende Stadt erhält ebenso eine eigene Welt mit einen eigenen Seed. Das bisherige Level der Stadt bleibt erhalten. Zusätzlich zu der Standard-Größe werden auch die Erweiterungen beachtet. Alle Gebäude und allgemeine Bauten können vom Team in die neue Welt übertragen werden. Wenn dies der Wunsch der Stadt ist, sollte sich der Bürgermeister der Stadt mit dem Team in Verbindung setzen. Nach 2 Monaten (01. Mai 2019) verfällt dieses Angebot.

    Das Home-Plugin wurde ebenso überarbeitet. Alle deine Homes werden nun in einer geordneten Auflistung angezeigt. Du kannst deinen Home-Punkten nun auch Beschreibungen setzen.

    Das Auktionshaus-Plugin wurde entfernt.

    Änderungen bezüglich des Regelwerks wurden ebenso durchgeführt. Deshalb legen wir euch nah, diese noch einmal zu lesen.

    Alle aufgelisteten Punkte bezüglich diverser Kosten etc. werden in einem seperaten FAQ-Beitrag aufgegriffen.

    Wir hoffen, euch wird dieses Update gefallen.
    Sollten euch Fehler oder Probleme begegnen, bitten wir euch, diese so schnell wie möglich zu melden.
    Weitere Ideen und Feedback für den Survival-Server sind natürlich immer gerne gesehen!

    Mit freundlichen Grüßen,
    euer Media- & Survival-Team

    636 mal gelesen